Werde Teil der Community von Yoga Inklusion

Melde Dich gerne über das Kontaktformular für meinen Newsletter an. Dann bist du immer up to date und erfährst als Erster von neuen Kursen und neuen Inhalten in meiner Videothek. 
Außerdem versorge ich dich mit Tipps, Tricks und Anregungen aus der Welt des Yogas. Schreibe mir kurz ins Textfeld, dass du in den Newsletter eingetragen werden möchtest.

Melde dich. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Anfahrt zum Seehäusl der Nachbarschaftshilfe Weßling

S8 in Richtung Herrsching, Haltestelle Weßling: Du steigst in Fahrtrichtung ganz vorne aus und gehst in der Unterführung nach links. Bitte beachte, dass es am Bahnsteig leider keinen Aufzug gibt und einige Treppen bewältigt werden müssen. Vom Bahnhof aus läufst Du die Bahnhofsstraße nach links bis Du zu einer Ampel an der Hauptstraße kommst. Diese überquerst Du und gehst an der Apotheke vorbei über die Gautinger Straße in die untere Seefeldstraße. Wenn Du nun immer am Ufer des Sees entlang läufst, kommst Du zum Seehäusl der Nachbarschaftshilfe.

Anfahrt mit dem Bus: Auch wenn Du mit dem Bus nach Weßling kommst, steigst Du am Bahnhof aus und läufst zum Seehäusl wie beschrieben.

Anfahrt mit dem Auto: Die Adresse des Seehäusls lautet Am Seefeld 1, wo Du auch parken kannst.

Das Seehäusl hat einen barrierefreien Eingang und ein WC für RollstuhlfahrerInnen. Es stehen außerdem "Behindertenparkplätze" zur Verfügung.